Der Madame Moneypenny Podcast mit Natascha Wegelin

Der Madame Moneypenny Podcast mit Natascha Wegelin

Finanzielle Unabhängigkeit für Frauen

#176 - Wie bist du Deutschlands stärkste Frau geworden, Lea Schreiner?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Madame Moneypenny meets Lea Schreiner. Sie gilt als die stärkste Frau Deutschland. Die Kraftsportlerin ist 4-fache Meisterin im Kraftdreikampf und Teil des deutschen B-Nationalkaders. Im Interview verrät sie, wie sie zum Kraftsport gekommen ist, welche Rolle Mindsetarbeit und das richtige Umfeld in ihrem Leben spielt, wie sie mit schwierigen Situationen umgeht, warum Role Models für sie so wichtig sind. Außerdem erzählt sie von ihrer Erfahrung, den Kilimandscharo bestiegen zu haben.

Bei "Madame Moneypenny meets…" treffe ich inspirierende Frauen aus den verschiedensten Bereichen und spreche mit ihnen übers Frausein, das Leben und Erfolg. Anhören und abonnieren!

Folgt mir auf Instagram und Facebook! Außerdem gibt es meinen kostenlosen Newsletter, mit wöchentlichen Updates, Tipps und Inspirationen. Außerdem verschicke ich jeden Montag eine SMS-Sprachnachricht, die dich bis in die Haarspitzen motiviert! In der women-only Facebookgruppe könnt ihr euch mit anderen, gleichgesinnten Frauen austauschen. Mein kostenloses Hörbuch gibt es ab jetzt hier zum Download! Folgt mir auf Pinterest und lasst euch inspirieren! Viel Spaß beim Anhören.

Relevante Links:

Werbung Zum Angebot von Scalable Capital

Instagram Video von Lea bei einem Wettkampf

Lea Schreiner bei Instagram


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Ich bin Natascha Wegelin, Ruhrpottkind, Pommessüchtige, 90s Kid, Wahlberlinerin.
Madame Moneypenny habe ich gestartet, um Frauen auf ihrem Weg in die finanzielle Unabhängigkeit zu begleiten. Braucht es das? JA!
Denn: 75% der Frauen zwischen 35 und 50 Jahren droht später die Altersarmut. Das liegt vor allem daran, dass sie sich nicht selber mit ihren Finanzen auseinandersetzen. Ich höre häufig: „Das mit dem Geld macht mein Mann“. Dabei wissen viele, dass sie sich eigentlich dringend selber darum kümmern sollten. Denn finanzielle Unabhängigkeit ist ein essentieller Bestandteil eines sorgenfreien, glücklichen Lebens. Viele Frauen wissen aber nicht, wo sie anfangen sollen. So ging es mir vor ein paar Jahren auch! Jetzt könnt ihr mit diesem Podcast anfangen und die ersten Schritte auf dem Weg in die finanzielle Selbstbestimmtheit tun.

von und mit Natascha Wegelin

Abonnieren

Follow us