Der Madame Moneypenny Podcast mit Natascha Wegelin

Der Madame Moneypenny Podcast mit Natascha Wegelin

Finanzielle Unabhängigkeit für Frauen

#192 - Money Stories: Wie sich Susann endlich Zeit für ihre Finanzen nahm

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

„Ich habe es nicht fertig gebracht, vor mir selbst zu rechtfertigen, dass das Thema Finanzen als Erstes dran kommt.“ Schon lange wollte sich Mentoring-Teilnehmerin Susann um ihre Finanzen kümmern, aber immer waren andere Dinge wichtiger. Bis sie ihre Priorisierung änderte. Wie sie als 2-fache Mutter und mit einem Vollzeitjob die Zeit für das Mentoring fand und was sich seitdem für sie veränderte, erfährst du in der neuen Folge der Money Stories.

Mein Mentoring-Programm – Setz dich hier auf die Warteliste (kostenlos & unverbindlich)


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Ich bin Natascha Wegelin, Ruhrpottkind, Pommessüchtige, 90s Kid, Wahlberlinerin.
Madame Moneypenny habe ich gestartet, um Frauen auf ihrem Weg in die finanzielle Unabhängigkeit zu begleiten. Braucht es das? JA!
Denn: 75% der Frauen zwischen 35 und 50 Jahren droht später die Altersarmut. Das liegt vor allem daran, dass sie sich nicht selber mit ihren Finanzen auseinandersetzen. Ich höre häufig: „Das mit dem Geld macht mein Mann“. Dabei wissen viele, dass sie sich eigentlich dringend selber darum kümmern sollten. Denn finanzielle Unabhängigkeit ist ein essentieller Bestandteil eines sorgenfreien, glücklichen Lebens. Viele Frauen wissen aber nicht, wo sie anfangen sollen. So ging es mir vor ein paar Jahren auch! Jetzt könnt ihr mit diesem Podcast anfangen und die ersten Schritte auf dem Weg in die finanzielle Selbstbestimmtheit tun.

von und mit Natascha Wegelin

Abonnieren

Follow us