Der Madame Moneypenny Podcast mit Natascha Wegelin

Der Madame Moneypenny Podcast mit Natascha Wegelin

Finanzielle Unabhängigkeit für Frauen

#52 - Was ich mit 1.000 Euro machen würde

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Folgt mir auf Instagram und Facebook! Außerdem gibt es meinen kostenlosen Newsletter, mit wöchentlichen Updates, Tipps und Inspirationen. Außerdem verschicke ich jeden Montag eine WhatsApp-Sprachnachricht, die dich bis in die Haarspitzen motiviert! In der women-only Facebookgruppe könnt ihr euch mit anderen, gleichgesinnten Frauen austauschen.

Erähnte Links:

Der Money Mindset-Kurs mit dem Code "PC50" bekommst du noch 50€ Rabatt bis Dienstagnacht (2.7.19 um 23.59 Uhr)

Der Beitrag der DW: https://www.dw.com/en/women-helping-women-make-money/av-48927470?fbclid=IwAR3a2iYEkI69UJOLYp0JWJTEEB8-2Stuclp8TBzi-FxRG5_VR4KdV7_vrdw


Kommentare

Pseudonym
by Pseudonym on 28. Juli 2019
Sehr ansprechendes Interview mit interessanten Impulsen zu dem Thema Geldanlage von Frauen......weiter so!
cubata54
by cubata54 on 04. Juli 2019
ich fand es interessant zu erfahren, was Moneypenny mit 1000 euro anfangen würde. Statt dessen habe ich in gefühlten 20min erfahren, dass ich nen Rabatt kriegen würde wenn ich nen Kurs bei ihr kaufe, dass und warum frauen sich um Geld kümmern sollten (ja was glaubt sie denn warum ich den Podcast anhören wollte?), dass unser financial mindset uns unterstützen sollte (und wie? wahrscheinlich in dem ich den Kurs kaufe?), dass die Interviewerin auch in der "Gruppe" ist. Danach hatte ich keine Lust mehr, der Titel des Podcasts ist einfach irreführend und es geht aus meiner Sicht hier um Guru-Getue und nicht um solide Informationen.

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Ich bin Natascha Wegelin, Ruhrpottkind, Pommessüchtige, 90s Kid, Wahlberlinerin.
Madame Moneypenny habe ich gestartet, um Frauen auf ihrem Weg in die finanzielle Unabhängigkeit zu begleiten. Braucht es das? JA!
Denn: 75% der Frauen zwischen 35 und 50 Jahren droht später die Altersarmut. Das liegt vor allem daran, dass sie sich nicht selber mit ihren Finanzen auseinandersetzen. Ich höre häufig: „Das mit dem Geld macht mein Mann“. Dabei wissen viele, dass sie sich eigentlich dringend selber darum kümmern sollten. Denn finanzielle Unabhängigkeit ist ein essentieller Bestandteil eines sorgenfreien, glücklichen Lebens. Viele Frauen wissen aber nicht, wo sie anfangen sollen. So ging es mir vor ein paar Jahren auch! Jetzt könnt ihr mit diesem Podcast anfangen und die ersten Schritte auf dem Weg in die finanzielle Selbstbestimmtheit tun.

von und mit Natascha Wegelin

Abonnieren

Follow us